Aktuelles

Ostdeutsche Meisterschaften Hallenrunde 2017

von d.domazer am Sa, 29.07.2017 - 12:59

Die Freiluftsaison ist bereits weit fortgeschritten aber aus gegebenem Anlass blicken wir nochmals zurück in die Halle. Wie wir aus zahlreichen Rückmeldungen wissen, sind Fotos der Wettkämpfe bei den Teilnehmern immer sehr beliebt. Dem wollen wir Rechnung tragen und eine Fotogalerie der ODM Halle nachreichen, die leider untergegangen war. Wir bitten um Nachsicht.

Da die Erwachsenenklassen oftmals unterrepräsentiert sind werden sie diesmal das Gros der Fotos stellen. Auch sportlich betrachtet war diese ODM sehr beachtlich, bot sich doch eine der seltenen Gelegenheiten Aktive wie Lisa Unruh, Florian Kahlund, Michelle Kroppen und Eric Skoeries in der abgelaufenen Hallensaison an der Schießlinie zu sehen. Lisa Unruh und Florian Kahlund gewannen schon fast erwartungsgemäß  die Titel in ihren Klassen. Darüber hinaus holten sich mit Clea Reisenweber und Jannis Kramer zwei  Mitglieder des BSC BB Berlin nicht nur den Titel bei der ODM sondern wurden wenig später in Hof auch Deutsche Meister. Mit Bela Erchinger als Vizemeister und weiteren sehr guten Platzierungen  wie z.B. durch Alexander Nehls hat der BSC BB Berlin seine starke Position im Recurvebereich in Deutschland erneut bestätigt.

Carsten Rauchhaus

Kreismeisterschaft WA 720 des SV-BB Nachwuchs

von d.domazer am Mo, 10.07.2017 - 21:10

Nach den fast sintflutartigen Regenfällen zum Ende der Woche, die Berlin und dem Umland zum Teil fast die Hälfte der sonst üblichen Jahresmenge an Niederschlag an einem Tag brachten, bestand am Freitag durchaus die Gefahr einer Absage der Meisterschaft. Soweit kam es dann doch nicht, wenngleich trotz der Drainage auf dem neuen Platz, partiell noch immer Pfützen standen. Gummistiefel und später der Regenschirm und Schutzkleidung waren die Mittel der ersten Wahl um den Wettkampf zu bestehen, auch für die Zuschauer. Bogenschießen ist im Sommer halt eine Outdoor Sportart und wer sich an die Rangliste vor Jahren in Welzheim erinnert, den kann eh nichts mehr schrecken.

Wie im Bericht zur Vereinsmeisterschaft bereits vermutet, konnten die Schülerklassen ihr hohes Niveau bestätigen und die von mir prognostizierte Leistungssteigerung in den anderen Klassen auf dem Weg zur Landesmeisterschaft z.T. bereits zu merken. Hier wird es dann darum gehen, dass sich möglichst viele der Sportler des BSC BB Berlin und des SV-BB allgemein für die im August in Hallbergmoos stattfindenden Deutschen Meisterschaften, zu qualifizieren. Auch die letzten freien Plätze in der Damen- und Herrenmannschaft unseres Clubs werden dann vergeben. Der im Wettkampfverlauf einsetzende teilweise heftige Regen verhinderte mit Sicherheit noch bessere Leistungen und führte auch zur Absage der sonst im Rahmenprogramm üblichen Finalbegegnungen. Auch wenn langfristige Wetterprognosen meist als nicht sehr seriös gelten, so werde wir wohl bei der LM nur etwas über 20 Grad, bei 20%iger Regenwahrscheinlichkeit und um 15 km/h Wind haben. Sollte es sich hierbei um eine Fake News handeln, umso besser, falls es sich positiver entwickelt. Keine Fake News ist auf jeden Fall, dass der neue Platz seine erste richtige Bewährungsprobe bestanden hat. Er war nach dem Wettkampf, anders wie damalig in Welzheim, noch als solcher erkennbar und dürfte sich schnell erholen. Hoffen wir dies auch von unseren Teilnehmern an der LM und auf zahlreiche Qualifikanten für die DM. Wir werden berichten.

Carsten Rauchhaus

Button sidebar

hauptstadtsport.tv Senatsverwaltung für Inneres und Sport Aktion Mensch Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband BerlinDer Paritätische